Über den Philippe

Guten Tag. Ich bin der Blogger vom Blog www.bildungbrauchtbewegung.ch. Mein Name ist Philippe. Ich bin 25 Jahre alt und suche immer noch eine Freundin. Leider war ich bis jetzt nicht erfolgreich. Ich wohne im Kanton Zürich und bin vom Beruf Zahnarzt. Dieser Beruf ist sehr streng weswegen ich nicht sehr viel Freizeit habe und deswegen bleibt mir nicht so viel Zeit für meine Hobbys. Manchmal muss ich und mein Team am Samstag arbeiten. Der Beruf ist wie schon gesagt sehr anstrengend. Trotzdem möchte ich diesen Beruf beibehalten. Denn in diesem Beruf bin ich sehr gut und er gefällt mir auch immer noch nach all den Jahren sehr gut. Trotzdem, dass ich es sehr streng hab ich trotzdem noch Hobbys. Ich habe 3 Pferde die ich unterhalten muss oder wohl eher darf denn ich habe mir dieses Hobby selbst ausgesucht. Da ich dies aber nicht so gut alleine kann, habe ich mir Unterstützung von einer Freundin geholt. Sie liebt Pferde und ist mit Herz bei der Sache dabei. Ich bin froh, dass ich Sie habe, denn schliesslich muss man diese Pferde pflegen und sie ausreiten etc. Das Ganze ist auch nicht gerade billig. Deshalb bin ich froh, dass ich eine Chef Position in meiner Firma habe. Durch die verdiene ich genügend Geld, damit ich dieses Hobby weiterhin betreiben kann.  Nebst diesem grossen Hobby das schon sehr viel Zeit in Anspruch nimmt, habe ich noch das Hobby, Blogs zu schreiben.  Dies mag jetzt ein wenig komisch klingen, ist es aber meiner Meinung nach überhaupt nicht. Das Hobby fing schon sehr früh an. Schon in der Schule habe ich gerne Aufsätze etc. geschrieben. Das ist der Grund weshalb ich angefangen habe. Ich mache es einfach gerne. In meine Blogs schreibe ich über die Gesundheit, über Sport und vieles mehr. Man kann sagen, dass es ein allgemeiner Blog ist. Wenn ich ein Thema suche, nehme ich eigentlich alles. Mein Blog keine bestimmte Zielrichtung. Dies kann manchmal einfacher aber auch schwieriger sein. Viele wollen einfach nur eine Seite, bei der es um ein Thema geht. Aber dann haben sie auf meiner Seite leider Pech. Leider kann ich wegen meiner Arbeit nur etwa alle 3 Tage einen Blog hochladen aber ich denke das reicht schon. Ich freue mich schon jetzt wieder auf das Texte schreiben.

 

Schreibe einen Kommentar