Weiterbildung für kaufmännische Mitarbeiter

Es gibt viele unterschiedliche Aspekte, die ein Unternehmen bei der Firmengründung beachten muss. Einer dieser Aspekte ist mit Sicherheit gut ausgebildete Mitarbeiter. Die meisten Mitarbeiter haben in diesem Fall eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich absolviert, da sie in vielen unterschiedlichen Bereichen eingesetzt werden können. Wie unter anderem als Sachbearbeiterin, Assistenz der Geschäftsführung oder als Buchhalterin. Das Fundament eines Unternehmens bilden somit gute, kaufmännisch ausgebildete Office Mitarbeiter, die im internen Bereich die Fäden ziehen. Genau diese Ausbildung  öffnet alle Türen für eine steile Karriere mit unterschiedlichen Fokussierungen. Ich habe mich nun für euch ein bisschen umgehört, ob die Karrierechancen mit einer kaufmännischen Ausbildung immer noch derart gut sind und welche Weiterbildungsmöglichkeiten es dabei gibt.

Berufliche Chancen mit einer kaufmännischen Ausbildung

Meine Recherche zeigt mir, dass Mitarbeiter mit einer fundierten Ausbildung als Kaufmann/Kauffrau immer noch sehr gefragt sind. Die umfangreichen und zahlreichen Jobangebote in diesem Bereich bestätigen diese Annahme. Dabei ist mir besonders ein Unternehmen aufgefallen, das die beruflichen Möglichkeiten für Personen mit einer kaufmännischen Ausbildung, meiner Meinung nach, am besten beschreibt ist Adecco.

Dabei wurde mir bei meiner Suche von Adecco nicht nur die Chancen mit einer kaufmännischen Ausbildung gezeigt, sondern auch welche aktuellen Jobangebote und Weiterbildungsmöglichkeiten es gibt. Der grösste Vorteil der kaufmännischen Grundausbildung ist die grosse Vielfalt an zusätzlichen Kursen, die anschliessend belegt werden können. Mag es im Bereich Human Resource Management, im Marketing, im Immobilienbereich oder im Bereich Finanzen sein – eine kaufmännische Ausbildung öffnet eine umfangreiche Palette an Weiterbildungsmöglichkeiten.

Es liegt an euch – startet eure Wunschkarriere

Für alle jene, die sich in ihrem aktuellen Job nicht wohlfühlen, kann ich daher nur empfehlen, sich bei Adecco zu melden. Der nächste Job ist nämlich nicht das Ergebnis eines Jahrabschlusses und er wird sich auch nicht in einem Kundenordner fein säuberlich einsortiert haben. Also kommt hinter eurem Computer hervor, nehmt eure berufliche Zukunft selbst in die Hand und findet mit Adecco an eurer Seite euren Traumjob!

Gesundheit mit dem Beruf verbinden

apfelEs gibt viele Wege fit zu bleiben, Sport und eine gesunde und ausgewogene Ernährung sind dabei sicher der Hauptbestandteil dieses Lebensstils. Für viele ist das aber nicht nur ein Hobby, sondern eine richtige Lebenseinstellung. Da ist es natürlich nur von Vorteil, wenn man diese Leidenschaft mit dem Beruf verbinden und sich somit noch intensiver damit beschäftigen kann. Ich habe mich zu diesem Thema ein bisschen für euch umgehört und bin auf folgende Alternative gestossen: der Beruf des Diätkochs.

Die Berufung des Diätkochs

Noch nie davon gehört? Ich muss zugeben, für mich war es ebenfalls eine neue Erfahrung, dass man köstliches Essen mit der Thematik des gesunden Lebensstils verbinden kann. Natürlich hab ich mich genauer mit dem Thema beschäftigt und bin auf Adecco gestossen. Das Unternehmen unterstützt bei der Jobsuche und bietet speziell für Köche und Köchinnen eine umfangreiche Übersicht über alle möglichen Jobangebote. Dabei bieten sie ebenfalls verschiedene Angebote für Diätköche. Meiner Meinung nach ist das eine sehr gute Möglichkeit, die Themen Gesundheit und Ernährung miteinander zu verbinden.

Die Erfolgschancen des Diätkochs

Natürlich stellt sich auch immer die Frage, wie erfolgreich kann man denn in so einem spezifischen Bereich sein? Wenn ihr mich fragt, sehr erfolgreich. Gerade in der heutigen Zeit, wo es so viele Unverträglichkeiten (wie Laktose, Gluten etc.), neue Nahrungstrends (wie vegetarisch oder vegan) und im allgemeinem deutlich mehr Übergewichtige gibt als früher, ist dementsprechend natürlich die Nachfrage nach gut ausgebildeten Diätköchen hoch. Vor allem Restaurants und Hotels im exklusiveren Bereich suchen derartige Köche mit den entsprechenden Weiterbildungen. Wie ich herausgefunden habe, bietet Adecco auch eine Übersicht über Weiterbildungsmöglichkeiten. Das heisst, solltet ihr in eurem aktuellen Job als Koch nicht glücklich sein, wäre das sicher eine gute Alternative, um endlich den passenden Job zu finden.

Ich kann euch daher Adecco als Begleiter für euren zukünftigen Jobwechsel nahelegen, auch wenn ihr nicht die Karriere eines Diätkochs verfolgt.